Projektideen und Bündnispartner UAM-InnoRegion-SH

Auf einen Blick

Projekt in Arbeit
Diverse Anwendungen des Alltags
Drohnen als sinnvolle Ergänzung
Neue Projektideen+Bündnispartner
über 2 Jahre

Projektideen und Bündnispartner UAM-InnoRegion-SH

Das Problem

Das Projekt „UAM-InnoRegion-SH“ ist ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördertes Verbundprojekt mit dem Ziel, im nördlichen Schleswig-Holstein Innovationen im Bereich der unbemannten Luftfahrt (Unmanned Air Mobility) anzuschieben und in dieser Region zu verankern. Durch die Umsetzung neuartiger Forschungsprojekte wird angestrebt, im Fördergebiet qualifizierte Arbeitsplätze zu schaffen und langfristig einen Beitrag zum Strukturwandel zu leisten.

Fester Bestandteil des Förderprogramms ist die Bildung eines Bündnisses, das die unterschiedlichen Stakeholder aus dem Interessensbereich der unbenannten Luftfahrt miteinander verbindet. Wir sind laufend auf der Suche nach neuen Projektideen und neuen Bündnispartnern, um diese gezielt zu fördern und miteinander zu vernetzen!

Derzeit befindet sich das Projekt in der Umsetzungsphase, die einen Zeitraum von voraussichtlich insgesamt 6 Jahren bis mindestens Ende 2027 umfassen wird. Der erste Förderzeit-raum erstreckt sich bis Mitte 2025. In dieser Zeit werden Fördergelder von insgesamt 8 Millionen Euro zur Verfügung stehen.
Nach einer erfolgreichen Zwischenbewertung des Projekts, werden im zweiten Förderzeitraum von Mitte 2025 bis mindestens Ende 2027 weitere Fördergelder in Höhe von insgesamt 7 Millionen zur Verfügung stehen.
Insgesamt werden die Projektziele somit über einen voraussichtlichen Gesamtzeitraum von 6 Jahren mit insgesamt 15 Millionen Euro aus Bundesmitteln unterstützt.
Während der Umsetzungsphase können unsere Bündnispartner eine Projektförderung in Form eines nicht-rückzahlbaren Zuschusses erhalten.

Die Lösung

Bestehende Bündnispartner und diejenigen, die es noch werden möchten, können sich laufend inhaltlich in die Bündnisaktivitäten einbringen und gemeinsam mit uns Projektideen entwickeln. Im Rahmen von sogenannten Calls, die in etwa halbjährlich stattfinden, haben unsere Bündnismitglieder die Möglichkeit, eine Projektskizze Ihres geplanten Vorhabens einzureichen.

Bedarf für Umsetzung

Antragsteller können aus der Forschung, der Wissenschaft, dem öffentlichen Sektor oder einer anderen förderfähigen Institution kommen.

Unser Bündnis besteht derzeit aus über 70 unterstützenden Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Verwaltungsakteuren aus Schleswig-Holstein. Weitere Akteure können laufend in das Bündnis aufgenommen werden, um das Bündnis weiter zu stärken und den Wissenstransfer untereinander zu fördern.

Als Bündnispartner profitieren Sie nicht nur von der Möglichkeit, Förderanträge einreichen zu können, sondern auch von regelmäßigen Bündnisaktivitäten (gemeinsame Marketingaktivitäten, Informationsaustausch im Rahmen von Netzwerkveranstaltungen, Workshops, etc.). Eine Mitgliedschaft in unserem Bündnis ist kostenfrei und birgt keinerlei Risiken für Sie. Neue Bündnismitglieder werden auf Anfrage beim Projektmanagement der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordfriesland aufgenommen.

Medien

Video

Idee teilen

Link kopieren

Direkter Kontakt

Du möchtest Dich mit der Kontaktperson vernetzen?

Über das Formular hast Du die Möglichkeit, der Kontaktperson eine Direktnachricht zu schreiben!


    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

    Kommentare

    0 Kommentare

    Einen Kommentar abschicken

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Idee teilen

    Link kopieren

    Weitere Ideen